Im beliebten Stadtteil Duhnen pulsiert vor allem in der Urlaubszeit das Leben. Zahlreiche Geschäfte und Restaurants locken neben Touristen und Gästen auch Einheimische an. Das Interesse an dem charmanten Kurort ist groß – und so auch der Parkplatzbedarf. Um das Viertel von Autos zu entlasten und den Gästen einen komfortablen Weg zu ihrem Ziel zu bieten, testet die Stadt Cuxhaven mit zwei Bussen der KVG einen kostenlosen "Park-and-Ride"-Service

Jeweils Samstag und Sonntag von 9 bis 19 Uhr verkehren die kostenlosen Shuttlebusse. Im Viertelstundentakt pendeln die Busse zwischen den Haltestellen am Cuxhavener Kreishaus und der Duhner Allee, das Auto kann bequem auf dem Kreishaus-Parkplatz abgestellt werden.

Bildquelle: Koppe / Cuxhavener Nachrichten