Eine Regisseurin sagte: "Es war Liebe auf den ersten Blick. Liebe zu dem weltweit einzig noch in Betrieb befindlichen ehemaligen Auswanderungshafen. Ein aus der Welt gefallener Ort an der deutschen Nordseeküste in Cuxhaven."

Der geschichtsträchtige Ort mit seinem Erste-Klasse-Wartesaal, der Gangway und den Transportkarren der 1950er Jahre macht die Geschichte der Menschen erlebbar, die einst unter Zwang ihre Heimat verließen. Das Steubenhöft in Cuxhaven war über hundert Jahre lang Ausgangsstation für viele Auswanderer in eine Neue Welt. Wenn um die Jahrhundertwende Vergnügungsreisende, Geschäftsleute und jede Menge Auswanderer am "Kai der Sehnsucht" an Bord der großen Ozeandampfer gingen, waren die Hallen, Gänge und Plätze von Stimmengewirr erfüllt. Heute lädt Cuxhavens historische Passagier-Abfertigungsanlage zu Führungen und Besichtigung der verschiedenen Ausstellungen ein.

In der glanzvollen Kuppelhalle kann man stilvoll feiern und tagen. Im Veranstaltungskalender bietet das Team von ESK Events, dem Pächter der Cuxhavener Hapag-Hallen, eine bunte Mischung aus Show, Musik und kulturellen Höhepunkten. Und die machen die altehrwürdigen Hallen wieder zu einer Top-Adresse. Die Hapag-Hallen ist die Location am Steubenhöft, die ihre Veranstaltung mit bis zu 1000 Gästen in maritimer Atmosphäre und mit professionellem Service zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. (Von Carmen Monsees)

ESK Events & Promotion GmbH, Lentzstraße 1, 27472 Cuxhaven, Telefon: 040-386 996 88, E-Mail: info@hapag-hallen.de