Direkt vor dem Otterndorfer Deich, zwischen Strandkörben und Deichwiesen, entsteht im Spätsommer für ein Wochenende eine einzigartige Freilichtbühne. Ob Literatur, Comedy, Musik oder Kino, der Kulturstrand Otterndorf bietet Veranstaltungen für jeden Geschmack. Das bunte Programm findet von Donnerstag, dem 27. August bis Sonntag, dem 30. August direkt an der Küstenlinie statt. 

Sanfte Töne und starke Worte


Donnerstag

Bei einem lauen Küstenlüftchen und dem Rauschen des Meeres versammeln sich am Donnerstag Einheimische, Gäste und Touristen zu einem Filmabend im Zeichen der Musik. Der Beatles-Film "Yesterday" gibt um 18 Uhr den Startschuss für den Kulturstrand Otterndorf. Auf die Komödie folgt das romantische Musikdrama "A Star Is Born" mit Lady Gaga und Bradley Cooper in den Hauptrollen. 

Freitag

Der Freitag startet mit einem Event zum Thema "Wein muss sein": Die Schauspielerin Julia Hansen liest aus dem Roman "Bordeaux – ein Roman in vier Jahrgängen" ein mitreißender Roman über Obsessionen, Sucht, Loyalität und die unglaubliche Kraft des Zufalls. Beendet wird der Weinabend durch einen kurzweiligen Wein-Talk mit Karl-Josef Krötz, dem Weinkellermeister des Bremer Ratskellers, der so manch kostbaren Schluck mitbringen wird. Als musikalische Begleitung verbindet die Organistin Laura Schlappa die einzelnen Elemente der Veranstaltung.

Anschließend wird es wild, bunt, kreativ, laut, aber auch mal ganz leise: Der VHG Mikrokosmos – bekannt als Europas größter Festivalslam – gibt ein Gastspiel außerhalb des Deichbrand Festivals. Sechs Größen der Poetry-Slammer-Szene geben sich die Ehre und kämpfen um den begehrten Sieg. Wer gewinnt, entscheidet das Publikum. Und zwar mit tosendem Applaus. Der preisgekrönte Nicolai Herrmann präsentiert als Moderator das Wortgefecht – ein Muss für Freunde des gesprochenen Wortes.

Samstag

Am Samstag erwartet die Gäste eine ganz besondere Live-Performance: Der Schauspieler Wanja Mues („Der Pianist“, „Ein Fall für Zwei“) und der Cellist Stephan Braun (Melody Gardot, Till Brönner) sind zwei Künstler, die auf wunderbare Weise die Welt der Literatur und der Musik miteinander verbinden. Das Duo versteht es meisterhaft mit akustischen und elektronischen Effekten Geschichten neu zu inszenieren. Mit Energie und Improvisationsfreude, die jeden ihrer Auftritte zu einem einzigartigen Erlebnis macht. 

Ab 20.30 Uhr übernimmt Werner Momsen die Bühne: Das besondere Gesicht des NDR Fernsehens ist anders als die Anderen. Die Haut aus Polypropylen, Haare aus Polyacryl und innen drin nichts als Schaumstoff. Von Geburt an Sondermüll – kein leichtes Leben. Er liebt es aber trotzdem. Er ist fremdbestimmt, aber oft doch freier als sein schwarzer Begleiter, der immer hinten drin steckt. Denn Werner kann Dinge tun und sagen, die nur er tun und sagen darf. Und so schnackt er am Samstag ab 20:30 Uhr über das "Abenteuer Urlaub", denn nach vier Stunden im Reisebüro mit seiner Frau Liesbeth ist er fix und fertig. Mit einer Wagenladung voll Katalogen schickt seine Frau ihn auf die Bühne, damit er sich entscheiden kann, wo er hin will. (Am besten ins Cuxland!)

Sonntag

Frühschoppen – ein geselliges, traditionelles Beisammensein am Sonntagvormittag – bekommt beim Kulturstrand Otterndorf ein neues Gesicht. „Watt’n Brass“, die Brassband des Kreismusikverbandes Cuxhaven, läutet schwungvoll den letzten Tag ein. Das Repertoire des kleinen aber feinen Ensembles umfasst die von den Volksfesten bekannten Blasmusikklassiker wie „Auf der Vogelwiese“ und „Böhmischer Traum“ bis hin zu aktuellen Party-Titeln wie „Cordula Grün“ oder „Hulapaluh“.

Zum krönenden Abschluss des Kultur-Wochenendes liest der Autor und freie Journalist Tim Pröse aus seinem Buch „Jan Fedder – unsterblich“. Jan Fedder: direkt, gerade, ehrlich, kein Diplomat, aber mit großem Herzen für die Menschen verkörperte DEN Hamburger wie kein zweiter. Die 2020 erschienene Biografie schaffte es aus dem Stand heraus auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste und jetzt auch auf die Bühne des Kulturstrandes Otterndorf. 

Sicherer Kulturgenuss

Ein besonderes Publikumskonzept ermöglicht es, die geltenden Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen einzuhalten: So können die Zuschauer entscheiden, ob sie mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß anreisen. Wer sich für ein Parkplatz-Ticket entscheidet, kann die Show in seinem Auto genießen, für die Fußgänger und Fahrradfahrer gibt es diverse Sitzmöglichkeiten im Freien. 

Die Tickets für die einzelnen Termine können für Preise zwischen 12 € und 17,50 € unter Reservix und an allen bekannten Vorverkaufsstellen (u.a. Tourist Information Nordseebad Otterndorf, Niederelbe Zeitung, Altstadt-Buchhandlung Otterndorf, Reisebüro Hunger - MarC 5, Tourismuszentrale Wingst der Samtgemeinde Land Hadeln) erstanden werden.

Programmüberblick

Donnerstag, 27. August
18 Uhr – Filmabend | Yesterday
21 Uhr – Filmabend | A Star is Born

Freitag, 28. August
18 Uhr – Literatur, Musik & Talk | Weinabend
20.30 Uhr – Poetry Slam | Dichterwettstreit 

Samstag, 29. August 
18 Uhr – Live-Performance | Wanja Mues & Stephan Braun
20.30 Uhr – Comedy | Werner Momsen: Abenteuer Urlaub

Sonntag, 30. August
11 Uhr – Musik | Frühschoppen mit Watt'n Brass
15 Uhr – Lesung | Tim Pröse liest „Jan Fedder – unsterblich“