Wer hier nicht war, dem fehlt ein Stück Cuxhaven-Geschichte. Bei einer Führung durch die historischen Hapag-Hallen und einer Besichtigung des angrenzenden Steubenhöftes mit dem Auswander-Museum, erlebt der Besucher hautnah die bedeutende Geschichte der Auswanderungswelle des letzten Jahrhunderts nach Amerika. Einst nahmen die Menschen am Anleger Steubenhöft Abschied, um direkt am "Kai der Tränen" auf das Schiff zu gehen. Die Ausstellung "Abschied nach Amerika" vermittelt noch immer die Atmosphäre von Abschied und Aufbruch in eine unbekannte Zukunft jenseits der Meere.

Weitere Informationen erhalten Sie unter info@hapaghalle-cuxhaven.de oder unter https://hapaghalle-cuxhaven.de.

(Von Carmen Monsees)