Wer sich an die Fersen eines Forstmannes heftet, lernt viel über das Ökosystem Wald. Der 350 Hektar große Wernerwald in Cuxhaven-Sahlenburg an der Nordseeküste ist bis heute einzigartig. Das Naturparadies geht direkt in den Nationalpark niedersächsisches Wattenmeer über. Damit bietet sich eine Naherholungsmöglichkeit, die ihresgleichen sucht. Der Küstenwald wurde vor mehr als 100 Jahren angelegt. Der Forst an der Cuxhavener Nordseeküste steht unter Landschaftsschutz und ist im Besitz der Niedersächsischen Landesforsten. (Von Carmen Monsees)