Entspannung in einer Wohlfühloase aus Himalaya-Natursalz

Wahre Schönheit kommt von innen – wer sich gut fühlt, sieht gut aus. Läuft der Stoffwechsel in unseren Zellen rund, strahlt unsere ganze Persönlichkeit. Aber dafür muss man etwas tun – zum Beispiel mit einen Besuch in Cuxhavens »Salzgrotte am Meer«.

Einmal tief durchatmen, bitte!

Die Wände der Salzgrotte sind mit jahrhundertealten Salzsteinen ausgekleidet und der Boden mit naturbelassenem Salz bedeckt – dadurch wird die Luft permanent mit feinem Salz angereichert. Die Salzpartikel sind so klein, dass sie bis in die Bronchien gelangen können. Über ein spezielles Gerät wird die Salzkonzentration der Flüssigkristalle in der Raumluft reguliert und auf einem festgelegten Niveau gehalten. Die Durchblutung wird angeregt, der Feuchtigkeitsgehalt der Haut wird optimiert, das Bindegewebe wird gestärkt und zahlreiche Beschwerden können gelindert werden.

Auf bequemen Liegen erlebt ihr bei sanftem Licht und angenehmer Musik eine wohltuende und entspannende Atmosphäre, die euch fast „schweben” lässt – denn mit jedem Atemzug nimmt der Körper lebenswichtige Mineralien auf. Das Raumklima beträgt gesunde 23 bis 25 Grad Celsius, die Luftfeuchtigkeit ist auf etwa 50 Prozent reguliert. So werden die besten Voraussetzungen geschaffen, um die salz- und mineralhaltige Luft in vollen Zügen zu genießen.

Salzgrotten werden zum Beispiel zur allgemeinen Entspannung, bei Atemwegsbeschwerden, Asthma, Allergien, Hautproblemen, rheumatischen Erkrankungen, Herzerkrankungen, Kopfschmerzen und Erkältungen – und sogar bei Burn-Outs – empfohlen. Eine Sitzung dauert 45 Minuten und beginnt jeweils zur vollen Stunde. Besondere Kleidung ist nicht erforderlich. Selbstverständlich sind die Räume barrierefrei angelegt und so auch für Rollstuhlfahrer bestens geeignet.

Raum für Ruhe und Entspannung, Zeit für Körper, Geist und Seele

In der »Salzgrotte am Meer« gibt es aber noch mehr zu erleben. Zu den weiteren Angeboten, die helfen Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, gehören unter anderem:

  • Yoga (auch für Kinder)
  • Autogenes Training
  • Fantasiereisen für Kinder
  • Schamanische Reisen als Heilungstherapie der Seele
  • Klangschalenreisen als harmonisierende Stimulanz für Körper und Psyche
  • Haartherapie zur Schaffung von mehr Haardichte

Wer sich selber eine ordentliche Portion Entspannung gönnen möchte, ist in der »Salzgrotte am Meer« bestens aufgehoben. Die Auszeit lohnt sich – wirklich.


· Anzeige ·