6.1°C
Aktuelles

VC Interview mit Christian Berg

Christian Berg ist Musicalmacher und Kinderbuch-Autor aus Cuxhaven. Angesichts der vielen neuen Projekte in der Hafenstadt am Meer sprachen wir mit Christian kurz und knapp über seine Heimat:

// Beschreibe Cuxhaven in 3 Worten!
Schön, schön, schön!

// Was ist dein Lieblingsort in Cuxhaven? 
Die Grimmershörnbucht, die Dir eine Ahnung von weiter Welt gibt, wenn Du den Pötten hinterherschaust. Das ist Heimat. Wenn nach dem langen Winter, Marinello, die Strandbar, wieder öffnet, dann ist das für die Cuxhavener, wie für einen Münchner die Wiesn.

// Wie siehst du Cuxhaven in 5 Jahren?
Weltoffen, sich neu erfindend, hoffentlich kultureller und mit vielen Leuchtturmprojekten.

// Welche Besonderheit hat Cuxhaven gegenüber anderen Orten an der Küste?
Weiß ich nicht, muss ich auch gar nicht wissen, denn dann würde ich die anderen klein machen und es reicht doch, wenn wir jedem erzählen, dass Cuxhaven der schönste Ort der Welt ist.

// Welche Fehler sollte man in Cuxhaven zukünftig nicht machen?
Alles zu zerreden, gute Ideen im Keim zu ersticken und sich selbst so wichtig nehmen. Weiter muss dringend vermieden werden, dass wir vergessen mit unseren Pfunden zu wuchern!

// Auf welche Veränderungen oder welche Projekte freust du dich am meisten?
Den neuen, alten Fischereihafen, wenn er so wird, wie versprochen und uns zur Freude gereicht.

// Was möchtest du noch loswerden?
Nichts, außer das Cuxhaven eine gute Heimat ist, wenn man von hier kommt und eine genauso gute „Heimat auf Zeit“, wenn man als Urlauber kommt.

// Herzlichen Dank!

Unsere Partner