Der familiäre Cuxhavener Kurteil Oxstedt hält für jeden seine ganz eigene Urlaubsfreuden parat. Direkt an den Ort Oxstedt grenzen die naturbelassenen Cuxhavener Küstenheiden mit ihren frei lebenden Wildpferden und Wisenten. Diese Naturentdeckung allein ist schon einen Ausflug wert. Es überrascht auch nicht, dass in dieser faszinierenden Küstenlandschaft ein attraktiver 18-Loch-Golfplatz zu finden ist. Besucher des Golfplatzes sind immer wieder erstaunt über die vielfältige Flora und Fauna, die sich hier auftut.

Reiter satteln hier gern ihr eigenes Pferd, um durch die Heide bis ins Wattenmeer zu reiten. Wer das Reiten erlernen möchte, ist hier in den besten Händen. Auch Urlauber mit Hund sind hier willkommen. Von Oxstedt aus laden verschiedene Radfernwege ein, die Gegend sportlich zu erkunden. Bis zur Aussichtsplattform Alte Liebe in Cuxhaven sind es nur zehn Kilometer.

Oxstedt ist auch ein Badeort. Im beheizten Freibad Oxstedt direkt am Ortseingang wird es den Kindern nicht langweilig auf der Drei-Bahnen-Rutsche, dem Sprungturm und im Planschbecken.  Mit dem Auto sind Cuxhavens Strände in wenigen Minuten zu erreichen. (Von Carmen Monsees)